Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B2 im Leipziger Süden

Stau im Berufsverkehr Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B2 im Leipziger Süden

Auf der Bundesstraße 2 sind am Montagmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Die beiden 35 ujnd 39 Jahre alten Fahrer wurden dabei schwer verletzt. Die Straße musste zeitweise gesperrt werden.

Unfall auf der B2. Danach musste die Straße am Montag teilweise gesperrt werden.
 

Quelle: André Kempner

Leipzig.  Auf der Bundesstraße 2 ereignete sich am frühen Montagmorgen ein Unfall, in den zwei Autos verwickelt waren. Nach Polizeiangaben geriet ein 39-Jähriger gegen 4.40 Uhr im einspurigen Bereich in den Gegenverkehr. Dort stieß er in Höhe der Abfahrt Goethesteig mit dem Wagen eines 35-Jährigen zusammen, der stadtauswärts unterwegs war. 

Beide Männer mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Die B2 musste zwischen Koburger Straße und Goethesteig voll gesperrt werden. Es gab Staus im morgendlichen Berufsverkehr. Gegen den 39-Jährigen wird laut Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt

Von lyn/nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr