Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Sprayer beschmieren 18 Straßenbahnwagen – LVB-Sprecher: Täter werden gefasst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Sprayer beschmieren 18 Straßenbahnwagen – LVB-Sprecher: Täter werden gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 19.03.2012
LVB-Sprecher Reinhard Bohse Quelle: André Kempner
Leipzig

Dort waren die Wagen geparkt. „Der Schaden wurde am Sonntag um 7.40 Uhr festgestellt“, sagte Polizeisprecherin Birgit Höhn.

Die Wagen seien danach sofort aus dem Verkehr gezogen worden, berichtete LVB-Sprecher Reinhard Bohse. Das sei Unternehmensstrategie. Damit solle verhindert werden, so Bohse, dass die beschmierten Straßenbahnen durch Leipzig fahren und die Sprayer damit noch Aufmerksamkeit erhielten. Am Montag waren die Farbe an den komplett mit Graffitis überzogenen Fahrzeugen bereits wieder beseitigt. Der genaue Schaden steht noch nicht fest.

Dem LVB-Sprecher zufolge könnte die Reinigungsaktion aber bis zu 20.000 Euro kosten. Bohse ist davon überzeugt, dass die Täter gefasst und dann zur Rechenschaft gezogen werden. „Ich bin mir sicher, dass sie geschnappt werden“, sagte er. Wegen den laufen Ermittlungen wollte er sich zu einer heißen Spur und zu einer möglichen Videoüberwachung des Betriebsgeländes nicht äußern.

Matthias Roth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein leicht Verletzter und mehrere zehntausend Euro Schaden sind das Ergebnis zweier Verkehrsunfälle, die sich in Leipzig am Donnerstag und Freitag ereignet haben.

16.03.2012

Am Freitagmorgen ist ein Supermarkt-Angestellter in der Heinrich-Heine-Straße (Böhlitz-Ehrenberg) von einem Räuber bewusstlos geschlagen worden, nachdem dieser Bargeld erbeuten konnte.

16.03.2012

Wie gewonnen so zerronnen: Am Donnerstagabend hat ein Taschendieb am Williy-Brandt-Platz in einer Straßenbahn der Linie 1 die Geldbörse eine 24-jährigen Studentin gestohlen.

16.03.2012