Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Spuren im Schnee führen in Leipzig-Wahren zu Einbrecher-Trio
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Spuren im Schnee führen in Leipzig-Wahren zu Einbrecher-Trio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 30.12.2009
Durch Spuren im Schnee haben sich drei Einbrecher in Leipzig-Wahren verraten. Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

Allerdings lösten die drei dabei einen Alarm aus.

Ein Wachmann begab sich zum Tatort und benachrichtigte die Polizei. Die Täter waren bereits mit ihrer Beute geflüchtet. Doch die Spuren im Schnee verrieten den Beamten, in welche Richtung die Diebe gerannt waren. Nach etwa 500 Metern wurden sie von den Ordnungshütern eingeholt. Ein 24-jähriger Leipziger, sein 25-jähriger Bruder und ihr 20 Jahre alter Bekannter aus Thüringen versuchten, ihr Diebesgut, zwei Kästen Bier, Spirituosen und Süßigkeiten, zu verstecken.

Bei einer Durchsuchung fand die Polizei eine Schreckschusswaffe, einen Schlagring und eine Kneifzange. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Die Brüder, die der Polizei bekannt sind, waren alkoholisiert. Gemeinsam mit ihrem Komplizen müssen sie sich wegen Einbruchs verantworten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipzig. Gleich drei abgestellte Autos hat ein 84-jähriger Skodafahrer am Dienstag in der Harpstedter Straße in Engelsdorf gerammt. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Rentner nach rechts in die Wasserturmstraße abbiegen, stieß dabei aber gegen einen abgestellten Audi A3. Statt aber anzuhalten, setzte der Mann zurück und krachte kurz danach gegen ein weiteres geparktes Auto.

30.12.2009

Gleich drei Mal ist während der Weihnachtsfeiertage in Leipziger Firmen eingebrochen worden. Wie die Polizei mitteilte, kletterten Unbekannte in der Zeit zwischen dem 23. Dezember, 16 Uhr und dem 28. Dezember, 14.30 Uhr auf das Vordach eines Bürohauses in der Josephstraße im Leipziger Stadtteil Lindenau.

29.12.2009

In einem verlassenen Mehrfamilienhaus im Stadtteil Dölitz-Dösen hat es am Dienstagmorgen gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer gegen 7.50 Uhr in einem Zimmer in der ersten Etage aus.

29.12.2009