Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Staatsanwaltschaft erhebt Anklage nach Messer-Attacke auf Polizisten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Staatsanwaltschaft erhebt Anklage nach Messer-Attacke auf Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 23.10.2014
Ein hölzerner Hammer auf der Richterbank eines Verhandlungssaals. Quelle: Uli Deck/Illustration
Leipzig

Auf der Flucht wurde er dann an der Ecke Merseburger/Endersstraße von zwei Polizisten gestellt, die mit ihren Dienstwaffen auf ihn schossen, als er erneut sein Messer zog. Er wurde getroffen, musste notoperiert werden.

Für die beiden Beamten hatte der Einsatz Konsequenzen. Gegen sie läuft ebenfalls ein Ermittlungsverfahren - Tatvorwurf: Körperverletzung im Amt. Innerhalb dieses Verfahrens fand am Sonnabend in Lindenau eine umfasse Tatortrekonstruktion statt, an der neben den beschuldigten Beamten auch Vertreter der Kripo, Staatsanwälte, Rechtsmediziner, Kriminaltechniker, Rechtsanwälte und Zeugen teilnahmen (die LVZ berichtete). "Gegenstand des Verfahrens ist die Prüfung, ob die Schussabgabe durch die Beamten nach den Grundsätzen der Notwehr/der Nothilfe beziehungsweise den Vorschriften des Polizeigesetzes gerechtfertigt war", sage Oberstaatsanwalt Ricardo Schulz. Allerdings liege noch kein abschließendes Ergebnis vor, das Ermittlungsverfahren laufe noch.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 24.10.2014

Frank Döring

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Österreich, Niederlande, Italien, Belgien und zuletzt Deutschland - das sind nur einige Stationen des Lukas N. auf seiner Europa-Tournee. 2011 verließ er seine Heimat Tschechien, lebte seither auf der Straße.

23.10.2014

Nach einer Auseinandersetzung im Trinker-Milieu ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft wegen versuchten Totschlags gegen einen 28-jährigen Mann aus Grünau. Er stehe unter Verdacht, am Mittwochabend einen Bekannten (48) mit einem Messer erheblich verletzt zu haben, teilte die Polizei gestern mit.

23.10.2014

[gallery:500-3854544173001-LVZ] Leipzig. Nach dem tödlichen Kran-Unfall auf einer Baustelle in Leipzig-Gohlis haben Rettungskräfte am Mittwochabend das 56-jährige Opfer geborgen.

23.10.2014