Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stab bohrt sich in Körper einer Leipziger Verkäuferin

Unfall im Schaufenster Stab bohrt sich in Körper einer Leipziger Verkäuferin

Beim Umdekorieren eines Schaufensters ist eine Frau in der Leipziger Petersstraße von einer Leiter gestürzt. Dabei fiel sie auf die Bodenbefestigung einer Modepuppe. Dieser sogenannte Dorn bohrte sich in den Körper der 42-Jährigen.

Beim Umgestalten eines Schaufensters ist eine Verkäuferin in Leipzig auf die Befestigung einer Modepuppe gestürzt. (Archivfoto)

Quelle: Leipzig report

Leipzig. Beim Umgestalten eines Schaufensters ist eine Verkäuferin in Leipzig schwer verletzt worden. Sie stürzte von einer kleinen Leiter und fiel auf eine Befestigung für Schaufensterpuppen am Boden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Befestigung – ein sogenannter Dorn – bohrte sich in der Nähe des Oberschenkels in den Körper der 42-Jährigen. Die Frau wurde in eine Klinik gebracht und sofort operiert.

Die Verkäuferin wollte in dem Modegeschäft in der Petersstraße mit einer Kollegin zusammen Schaufensterpuppen umdekorieren. Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr.

lvz

Petersstraße, Leipzig 51.338329 12.374636
Petersstraße, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr