Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Stein von Brücke auf fahrendes Auto in Leipzig geworfen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Stein von Brücke auf fahrendes Auto in Leipzig geworfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 26.12.2016
Auf die Windschutzscheibe eines fahrenden Autos ist am Sonntag in Leipzig-Stötteritz ein Stein geschleudert worden. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Von der Eisenbahnbrücke am S-Bahnhof Stötteritz ist am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 18 Uhr die Frontscheibe eines fahrenden Autos mit einem Stein beworfen worden. Der Seat wurde dabei beschädigt, teilte die Polizei am Montag mit. Verletzt wurde niemand. Der Täter konnte unerkannt entkommen.

An dem Auto, das auf der Stötteritzer Straße unterwegs war, entstand ein Schaden im dreistelligen Bereich. Die Kriminalpolizei ermittele wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, hieß es. Zur Größe des Wurfgeschosses machten die Beamten keine Angaben.

Von nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 93 Jahre alte Frau ist zu Heiligabend in Leipzig das Opfer eines Überfalls geworden. Die Rentnerin stürzte dabei in der Südvorstadt.

26.12.2016

In der Heiligen Nacht haben sich unbekannte Täter an Fahrkarteautomaten mit Pyrotechnik zu schaffen gemacht und die Apparate zerstört.

25.12.2016

Der Griff ins Schnapsregal hat einem Ladendieb aus Leipzig zu Heiligabend die Fahrt ins Gefängnis beschert. Der 36-Jährige wurde bereits per Haftbefehl gesucht.

25.12.2016
Anzeige