Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig „Steinewerfer“: Leipziger Linksfraktion zeigt NPD-Stadtrat Böhm an
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig „Steinewerfer“: Leipziger Linksfraktion zeigt NPD-Stadtrat Böhm an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 29.10.2015
Enrico Böhm am Montag im Landgericht. Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

NPD-Stadtrat Enrico Böhm droht wenige Tage nach seinem letzten Auftritt vor Gericht schon wieder eine juristische Auseinandersetzung. Nach eigenen Angaben hat die Leipziger Linksfraktion am Donnerstag gegen den Rechtsextremen Strafanzeige wegen Verleumdung gestellt. Grund sollen Böhms Aussagen am Mittwochabend in der Ratsversammlung sein. Dort habe der NPD-Politiker die Linksfraktion als Steinewerfer bezeichnet.

„Damit hat Herr Böhm den grundgesetzlich geschützten Bereich der Meinungsfreiheit verlassen. Er wirft damit unseren 18 Stadträtinnen und Stadträten vor, dass sie alle Straftäterinnen und Straftäter seien“, so eine Stellungnahme der Linksfraktion vom Donnerstag. Im Gegensatz zu Enrico Böhm sei aber niemand in der Ratsfraktion der Linken tatsächlich vorbestraft.

Böhm, der seit Ende 2014 NPD-Stadtrat ist, hat dagegen bereits gut ein Dutzend Vorstrafen auf seinem Konto. Zuletzt stand er am Montag wegen vorsätzlicher Körperverletzung und Beleidigung vor dem Leipziger Landgericht. Wegen der Tat vom April 2014 war der 33-Jährige bereits zu acht Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden, ging dann aber in Berufung.

Von mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer Pistole bewaffnet haben zwei Männer am Mittwochabend einen Supermarkt im Leipziger Osten überfallen. Eine 19-jährige Verkäuferin erlitt dabei einen schweren Schock und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei nach weiteren Zeugen.

29.10.2015

In der Nacht zu Mittwoch sind zwei Rollerfahrer vor der Polizei in Leipzig-Möckern geflüchtet. Die Beamten konnten die Männer fassen, einer der beiden muss sich nun wegen zahlreicher Vergehen verantworten.

28.10.2015

Im Leipzig-Großzschocher haben Polizeibeamte im Rahmen einer Verkehrskontrolle einem 38-Jährigen eine geladene Pistole abgenommen. Den nötigen Waffenschein besaß der Mann nicht.

28.10.2015
Anzeige