Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Steinewerfer beschädigen in Leipzig eine Straßenbahn und attackieren den Fahrer

Steinewerfer beschädigen in Leipzig eine Straßenbahn und attackieren den Fahrer

Am Dienstagabend gegen 21 Uhr haben vier Männer und eine Frau an der Wendestelle in Leipzig-Lößnig eine Straßenbahn der Linie 16 mit Steinen beworfen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Zu spät, auf Drogen und ohne Fahrerlaubnis - Polizei verhaftet Mietwagenkunden bei Rückgabe
Nächster Artikel
Kunstgegenstände aus Wohnung geraubt – Girandole und Fliegerjacke werden vermisst

Steinewerfer beschädigten eine LVB-Straßenbahn der Linie 16.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Dabei wurden zwei Scheiben beschädigt. Die Rowdies warfen auch eine Scheibe an einem LVB-Wartehäuschen ein. Als der Straßenbahnfahrer eingreifen wollte, attackierte ihn die Gruppe.

Der 34-jährige Tramfahrer kassierte Tritte gegen das Schienbein und auf den Fuß. Als die Polizei eintraf, wollten die Täter flüchten. Die Beamten konnten allerdings die 21-jährige Frau sowie einen 17 Jahre und einen 20 Jahre alten Mann stellen. Ihnen droht eine Anzeige wegen Sachbeschädigung sowie gefährlicher Körperverletzung.

Der Schaden aus der gewalttätigen Aktion am Nibelungenring liegt nach ersten Schätzungen bei rund 5000 Euro.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr