Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Steinwürfe auf Leipziger Straßenbahn verletzen Fahrgast – 36-Jähriger festgenommen

Steinwürfe auf Leipziger Straßenbahn verletzen Fahrgast – 36-Jähriger festgenommen

Ein 36-Jähriger hat am Donnerstagabend im Stadtteil Grünau Steine auf eine Straßenbahn geworfen und dabei einen Fahrgast verletzt. Wie die Polizei mitteilte, bewarf der Leipziger gegen 22.30 Uhr auf der Ratzelstraße in Höhe der Brambacher Straße einen vorbeifahrenden Zug der Linie 1. Dabei wurde eine Fensterscheibe der Bahn zerstört und die umherfliegenden Glassplitter verletzten einen 22-Jährigen.

Voriger Artikel
Brand im Leipziger Westen – Pflanzenabfälle gehen auf Lagerplatz in Flammen auf
Nächster Artikel
42-Jähriger wird leblos im Auto aufgefunden – Mann verstirbt in Leipziger Krankenhaus

Archivfoto

Quelle: Andreas Döring

Leipzig. An der nahen Haltestelle nutzte der Angreifer einen Wechsel des Fahrers und stieg in die Straßenbahn. Mit einem etwa 25 Zentimeter langen Messer schlitzte er nun einen sogenannten Faltenbalg zwischen den Wagen des Zuges auf. Es entstand ein Schaden von 1500 Euro.

Die herbeigerufene Polizei konnte den Mann festnehmen. Er muss sich nun wegen des Vorwurfs der Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr