Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig „Stop Polizei“: Autofahrer flüchtet in Leipzig-Großzschocher vor Verkehrskontrolle
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig „Stop Polizei“: Autofahrer flüchtet in Leipzig-Großzschocher vor Verkehrskontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 17.07.2015
Ein 26-jähriger Autofahrer hat am Mittwochabend in Leipzig-Großzschocher versucht, vor einer Verkehrskontrolle zu flüchten. Quelle: Tanja Tröger
Anzeige
Leipzig

Trotz des Anhaltesignals „Stop Polizei“ setzte der Mann seine Fahrt fort. Auch durch das Blaulicht und das Martinshorn ließ er sich nicht beirren.

Der 26-Jährige beschleunigte seinen Wagen und missachtete Verkehrsregeln, um sich der Kontrolle zu entziehen. Als er in Lausen bemerkte, dass er in eine Sackgasse gefahren war, flüchtete der Mann zu Fuß weiter. Die Beamten konnten den Leipziger wenig später jedoch auf einem nahegelegenen Feld festnehmen.

Es stellte sich heraus, dass der junge Mann keinen Führerschein besitzt. Außerdem war das Auto seit April stillgelegt und hatte seit 2011 keine Haftpflichtversicherung mehr. Da der Betroffene der Polizei bereits wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz bekannt war, wurde ein Test vorgenommen, der positiv ausfiel.

Der 26-Jährige muss sich nun wegen Urkundenfälschung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten. Zudem muss der Beschuldigte mit einer Anzeige wegen Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln rechnen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht per Fahndungsfoto nach einem Jugendlichen, der zusammen mit zwei anderen Tätern eine Hausfassade in der Gletschersteinstraße in Leipzig-Stötteritz mit Graffiti besprüht haben soll.

01.08.2012

Eine kuriose Entdeckung hat ein 48-jähriger Leipziger am Dienstagabend in Reudnitz-Thonberg gemacht. Wie die Polizei am Mittwoch informierte, bemerkte der Mann gegen 18.15 Uhr in der Heinrichstraße einen abgetrennten Finger auf dem Gehweg.

01.08.2012

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht zu Mittwoch in Leipzig-Altlindenau zwei geparkte Pkw gerammt. Wie die Polizei bekannt gab, fuhr der 31-Jährige gegen 2.10 Uhr auf der Uhlandstraße in Richtung Georg-Schwarz-Straße.

01.08.2012
Anzeige