Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Straßenbahn erfasst Fußgänger in Leipzig-Lindenau

Linie 8 und 15 eingeschränkt Straßenbahn erfasst Fußgänger in Leipzig-Lindenau

Ein Fußgänger wurde am Montagvormittag in Leipzig-Lindenau von einer Straßenbahn erfasst. Das Unfallopfer erlitt Kopf-, Schulter- und Armverletzungen.

Polizeiticker (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein folgenschwerer Unfall mit einer Straßenbahn ereignete sich am Vormittag in Leipzig-Lindenau. Auf der Lützner Straße, Höhe Saalfelder Straße, wurde gegen 11 Uhr ein Fußgänger von einer Tram erfasst. Das bestätigten Polizei und Leipziger Verkehrsbetriebe. Der 25-Jährige sei bei der Kollision gegen die Frontscheibe geprallt und erlitt dabei Kopf-, Schulter- und Armverletzungen.

Wie schwer die Verletzungen sind, ist bisher noch unklar. Der genaue Hergang des Unfalls wird außerdem noch ermittelt.

In der Straßenbahn wurde bei dem Unfall niemand verletzt, so Verkehrsbetriebe-Sprecher Marc Backhaus gegenüber LVZ.de. Auf den Linien 8 und 15 kam es bis gegen 12.30 Uhr zu Einschränkungen. Die Bahnen fuhren auf verkürzter Strecke oder wurden umgeleitet.

Von lyn

Leipzig Saalfelder Straße 51.329753562282 12.319107055664
Leipzig Saalfelder Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr