Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Straßenbahn kracht in Auto – 35-jähriger Fahrer schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Straßenbahn kracht in Auto – 35-jähriger Fahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 06.02.2018
Eine Straßenbahn ist in Leipzig-Grünau mit einem Auto zusammengestoßen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Unfall in Leipzig-Grünau: Am Montagnachmittag ist auf der Ratzelstraße eine Straßenbahn in einen Wagen gekracht. Der 35-jährige Autofahrer musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht werden. Laut Polizei war die Straßenbahn der Linie 1 stadtauswärts unterwegs. Auf dem Überweg zur Königsteinstraße hatte der Autofahrer verkehrsbedingt gehalten, als es zu dem Unfall kam. Der 49-jährige Fahrer der Straßenbahn blieb unverletzt, gegen ihn wird nun allerdings wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Der Schaden an Wagen und Bahn liegt bei insgesamt rund 10.000 Euro.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Brand in einer Shisha-Bar ist erheblicher Schaden entstanden. Die Feuerwehr musste anrücken. Noch ist unklar, was die genau den Brand auslöste. Doch es gibt bereits Hinweise.

06.02.2018

Schreck in einem Fotostudio in Reudnitz: Einbrecher hatten zwei Türen aufgehebelt und Kameras und Objektive mitgehen lassen. Der Schaden liegt bei mehreren Tausend Euro.

06.02.2018

In Leipzig werden immer häufiger Zigarettenautomaten gesprengt. Für Betreiberfirmen geht das mit enormen Schäden einher, einige Standorte wurden bereits aufgegeben. Die Polizei warnt zudem vor unabsehbaren Gefahren durch die illegalen Böller.

02.03.2018
Anzeige