Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Straßenbahn springt in Leipzig-Großzschocher aus den Gleisen – Feuerwehr hilft LVB
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Straßenbahn springt in Leipzig-Großzschocher aus den Gleisen – Feuerwehr hilft LVB
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 15.12.2012
Eine Straßenbahn der Linie 3 ist am Freitagabend im Leipziger Stadtteil Großzschocher aus ihren Gleisen gesprungen. (Archivfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Der Vorfall habe sich kurz vor 21 Uhr ereignet und die Kameraden hätten Amtshilfe für die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) geleistet, hieß es aus der Leitstelle. Mit einem Kran hob die Feuerwehr das Fahrzeug wieder in die Spur.

Warum die Straßenbahn in der Dieskaustraße auf Höhe des Wasserwerke Windorf entgleiste, ist bislang unklar. Ein Sprecher der Feuerwehr sagte, er gehe nicht von menschlichem Versagen aus. Vielmehr kämen ein technisches Problem oder die Witterungsverhältnisse als Ursache in Betracht.

Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. Der Straßenbahnverkehr war mehrere Stunden zwischen Knautkleeberg und Kleinzschocher unterbrochen. Der Einsatz der Feuerwehr endete gegen 23.45 Uhr.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem Unbekannte am Dienstagabend zwischen 17 und 21 Uhr zwei Audi-Räder in der Brüderstraße entwendet haben, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Der Schaden wird bisher auf 800 Euro geschätzt.

14.12.2012

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_21056]Leipzig. Nach einem Laubenbrand in Leipzig Lößnig am frühen Freitagmorgen ist ein 38-jähriger Mann verletzt ins Krankenhaus gebracht worden.

14.12.2012

Erneut hat sich ein Mann in Leipzig mit der Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert. Der 33-Jährige sollte gegen 0.20 Uhr in der Eisenbahnstraße von Beamten kontrolliert werden.

14.12.2012
Anzeige