Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Straßenbahnfahrer in Leipzig-Gohlis angegriffen und verletzt

Straßenbahnfahrer in Leipzig-Gohlis angegriffen und verletzt

Ein 55-jähriger Straßenbahnfahrer wurde am Dienstagmorgen um acht Uhr von einem Fahrgast angegriffen und dabei verletzt. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Zwischenfall an der wegen Umbauten vorübergehend eingerichteten Endstelle der Straßenbahnlinie 12 an der Landsberger Straße/Viertelsweg in Leipzig Gohlis.

Voriger Artikel
Grünauer wird wegen 11 Euro und ein paar Zigaretten ausgeraubt
Nächster Artikel
Angriff mit dem Schlagstock - Überfall am Lene-Voigt-Park

In einer Bahn der Linie 12 wurde der Fahrer vom Angreifer verletzt.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Der Fahrer kontrollierte die Bahn und forderte einen letzten Fahrgast zum Aussteigen auf, woraufhin dieser sein Gegenüber sofort angriff und mehrmals ins Gesicht schlug. Der LVB-Mitarbeiter wurde dabei am Jochbein verletzt und erlitt einige Prellungen. Er flüchtete in die Fahrerkabine und alarmierte den Notruf. Laut Polizei ließ der Täter jedoch nicht ab und schlug mit dem Weichensteller die Kabinenscheibe ein. Anschließend gelang ihm die Flucht.

Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht, konnte dieses inzwischen aber wieder verlassen. Gegen den entflohenen Angreifer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Laut den Beschreibungen des Opfers handelt es sich um einen etwa 35-jährigen, zirka 180 cm großen, schlanken Mann mit mittellangem, dunkelblondem Haar und einem schmalen Gesicht. Die Polizei prüft bereits die Videoaufnahmen der Straßenbahn und hofft auf eventuelle Zeugenhinweise. Diese können im Polizeirevier Leipzig-Nord in der Essener Straße 1 oder per Telefon unter 0341/59350 gemeldet werden.

Julia Wick

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr