Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Straßenbahnunfall mit verletzter Rentnerin in Leipzig-Paunsdorf - Polizei sucht Zeugen

Straßenbahnunfall mit verletzter Rentnerin in Leipzig-Paunsdorf - Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Mittwochnachmittag einen Straßenbahnunfall im Leipziger Stadtteil Paunsdorf beobachtet haben. Eine 79 Jahre alte Radfahrerin wurde dabei von einer Straßenbahn erfasst.

Voriger Artikel
Klopapier-Dieb im Leipziger Arbeitsamt geschnappt - Rollen verschwinden seit Wochen
Nächster Artikel
Einbruchsversuch in einen Kiosk - Minderjährige werden in Grünau von Polizei gefasst

Eine 79 Jahre alte Radfahrerin ist am Mittwochnachmittag im Leipziger Stadtteil Paunsdorf von einer Straßenbahn erfasst worden. (Symbol- und Archivbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Sie erlitt schwere Verletzungen an Kopf und Beinen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei am Donnerstag bekannt gab, war die Rentnerin gegen 14 Uhr auf der Goldsternstraße in Richtung Wiesenstraße unterwegs. An der Kreuzung Heiterblickallee kam es zum Zusammenstoß mit einer Bahn der Linie 7.

Offenbar hatte die Seniorin die herannahende Bahn übersehen, so die Polizei. Kurz vor dem Unfall passierte sie an der Kreuzung zwei Fahrzeuge, die verkehrsbedingt hielten. Die Polizei bittet in einer Mitteilung vom Freitag die Fahrer der beiden Autos, sich unter der Telefonnummer (0341) 44 83 835 zu melden. Auch weitere Zeugen können unter dieser Nummer anrufen.

Bei dem Unfall entstand an Bahn und Fahrrad ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

rob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr