Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Straßenschlacht am Connewitzer Kreuz: Mehl und Wasser fliegt – Verkehr gestoppt

Straßenschlacht am Connewitzer Kreuz: Mehl und Wasser fliegt – Verkehr gestoppt

Erneut Probleme in der Nähe vom Connewitzer Kreuz: Einsatzkräfte der Polizei sind am Donnerstagabend kurz nach 18 Uhr an den Brennpunkt im Leipziger Süden gerufen worden.

Voriger Artikel
Einbrecher erbeuten Schmuck im fünfstelligen Eurobereich
Nächster Artikel
Brand im Leipziger Westen – Pflanzenabfälle gehen auf Lagerplatz in Flammen auf

Das Connewitzer Kreuz in Leipzig: Immer wieder kommt es an dieser Stelle zu Straßenschlachten und Ausschreitungen.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Etwa 40 Personen lieferten sich in der Wolfgang-Heinze-Straße und Mathildenstraße bis zum Herderplatz eine Straßenschlacht, teilte die Polizei mit. Ein 59-jähriger Mann wurde im Gesicht verletzt.

Was nach erstem Anschein wie ein Spaß aussah, wurde schnell ernst. Denn die Beteiligten hatten ihre Gesichter verhüllt, bewarfen nicht nur sich, sondern auch Fußgänger und Verkehrsteilnehmer mit Mehl und Wasserbeuteln, teilte Polizeisprecherin Maria Braunsdorf mit. Ein unbeteiligter Mann wurde so schwer im Gesicht verletzt, dass er noch vor Ort notärztlich behandelt werden musste. Auch eine vorbeifahrende Familie in ihrem Cabrio ist nach Angaben der Beamten Opfer der Straßenschlacht geworden. 

Außerdem kam der Verkehr rund ums Connewitzer Kreuz etwas länger als eine Stunde zum Erliegen. Die Polizei konnte die Lage gegen 19.15 Uhr beruhigen und ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr im Zusammenhang mit Körperverletzung.

Die Polizei bittet alle von der Straßenschlacht betroffenen Passanten sowie Zeugen, sich auf dem Revier in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341)  96 64 66 66 zu melden.

Webvideo bei Youtube:

Die Wasserschlacht in Connewitz

Anne Grimm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr