Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Straßensperrung in Dölitz-Dösen nach Brand eines leerstehenden Hauses
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Straßensperrung in Dölitz-Dösen nach Brand eines leerstehenden Hauses
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 29.12.2009
Leipzig

Die Kripo ermittelt wegen Brandstiftung. Aufgrund der Löscharbeiten musste die Bornaische Straße im Bereich der Bürgerstraße für kurze Zeit gesperrt werden.

Die Eingangstür zu dem dreietagigen Gebäude stand zum Zeitpunkt des Brandes offen. Bürgerhinweisen zufolge soll das leerstehende Haus häufig als Schlafstätte genutzt worden sein. Die Zimmer sind größtenteils zugestellt. In dem Raum, in dem das Feuer ausbrach, lagen mehrere leicht entzündbare Gegenstände wie Holz, Pappe, Matratzen, Couchteile und andere Textilien. Die Polizei geht davon aus, dass der Brand durch eine offene Flamme verursacht wurde.

Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Ein Übergreifen der Flammen auf das Nachbargrundstück konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Die Bornaische Straße wurde vollständig gesperrt, da das Löschwasser gefror. Nach dem Abstumpfen der glatten Fahrbahn durch die Stadtreinigung wurde die Straße wieder für den Verkehr freigegeben.

Robert Berlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Durch einen aufmerksamen Bürger hat die Polizei am Sonntag zwei Männer festgenommen, die in den Kleingartenverein Westendgärten eingebrochen sind. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren dem Zeugen gegen 3 Uhr mehrere Lichter und Geräusche aufgefallen.

28.12.2009

Ein 22-jähriger Mann ist Sonntagnacht im Stadtzentrum von mehreren Unbekannten beraubt worden. Nach Polizeiangaben forderten drei Täter in Höhe Brühl/Nikolaistraße gegen 2.30 Uhr die Bauchtasche des behinderten Mannes.

28.12.2009

Autodiebe haben in Stötteritz einen Transporter gestohlen und ihn anschließend auf einem Feld festgefahren. Nach Polizeiangaben haben  sie das Auto zwischen dem 25. und 26. Dezember in der Schönbachstraße entwendet.

28.12.2009