Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Streifenwagen bei Verfolgungsjagd gerammt – Polizei verhaftet zwei Täter im Leipziger Westen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Streifenwagen bei Verfolgungsjagd gerammt – Polizei verhaftet zwei Täter im Leipziger Westen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 12.11.2013
Autodieb rammt bei Verfolgungsjagd im Leipziger Westen Streifenwagen. Polizei nimtt zwei Täter fest. Quelle: Marcus Führer/Archiv
Anzeige
Leipzig

Gerufen wurden die Beamten von einem 61-jährigen Mann, dem sein Auto vor einer Pizzeria gestohlen worden war.

Der Leipziger hatte seinen Wagen in der Kolonnadenstraße abgestellt, um seine Bestellung abzuholen. Den Zündschlüssel ließ er für den Augenblick stecken. Im Laden bemerkte er, dass jemand sein Auto startete und in Richtung Käthe-Kollwitz-Straße davon fuhr. Gemeinsam mit einem Angestellten versuchte er noch, den Dieb einzuholen, verlor den Wagen aber aus den Augen und informierte die Polizei.

Eine Streife entdeckte das Auto in der William-Zipperer-Straße und wollte es stoppen. Der Fahrer des gestohlenen Fahrzeugs, ein 23-Jähriger aus Borna, beschleunigte aber und flüchtete Richtung Zentrum. Er fuhr über mehrere rote Ampeln und rammte am Sportforum einen Streifenwagen. Doch die Beamten stellten ihn letztlich an der Marschnerstraße und nahmen ihn fest. Der Fahrzeugbesitzer wurde hinzugerufen.

Noch während der 61-Jährige mit den Polizisten sprach, erreichte ihn ein Anruf seiner Ehefrau: Sie fragte ihn, ob er es sei, der sich an der Wohnungstür zu schaffen machte. Nachdem er dies verneint hatte, machte er sich umgehend gemeinsam mit den Beamten auf den Weg zur Wohnung in der Georg-Schumann-Straße. Im Hausflur fanden sie einen stark alkoholisierten und unter Betäubungsmitteln stehenden 24-jährigen Leipziger, für den bereits zwei Haftbefehle ausstanden. Bei der Durchsuchung des Flurs entdeckten die Polizisten einen einzelnen Schlüssel, der zur Wohnungstür des 61-Jährigen passte. Der 24-Jährige wurde festgenommen.

Die zwei Täter, zwischen denen offenbar kein Zusammenhang besteht, wurden aufs Polizeirevier gebracht. Auch beim 23-jährigen Autodieb wurden Betäubungsmittel festgestellt. Gegen beide wurde Haftbefehl erlassen und sie sitzen nun in einer Justizvollzugsanstalt ein.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Montag haben Unbekannte in Leipzig-Grünau einen Papiercontainer auf dem Gelände eines Einkaufsmarktes entzündet. Dabei wurde das technische Verdichtungssystem beschädigt und es entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro.

11.11.2013

Ein Einkaufsmarkt in Leipzig-Reudnitz ist am Montagabend überfallen worden. Nach Angaben der Polizei betrat ein unbekannter Mann das Geschäft in der Hofer Straße gegen 17.45 Uhr. Der Vermummte bedrohte die Verkäuferin mit einem Messer und forderte Bargeld.

11.11.2013

Eine 63-jährige Fußgängerin ist beim Überqueren der Prager Straße an der Haltestelle Meusdorf von einem Pkw angefahren und verletzt worden. Die Frau lief am Samstagabend in Höhe der abgeschalteten Fußgängerampel über die Straße in Richtung Park, als ein dunkles Fahrzeug von links stadteinwärts angefahren kam.

11.11.2013
Anzeige