Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Streit mit Messer und Pfefferspray im Leipziger Osten

Eskalation im Park Streit mit Messer und Pfefferspray im Leipziger Osten

Zwei Bekannte haben sich am Dienstagmittag in einem Park in Reudnitz-Thonberg heftig gestritten. Am Ende wurde eine Flasche geworfen und ein Messer gezückt.

Leipzig. Eine Auseinandersetzung unter Bekannten ist am Dienstagmittag heftig eskaliert. Ein 27- und ein 36-jähriger Mann tranken im Park am Täubchenweg gemeinsam mit anderen Leuten Bier, als zwischen ihnen Streit ausbrach. Der jüngere der Beiden zückte daraufhin ein Messer und bedrohte laut Polizei damit den anderen.

Der 36-Jährige warf als Reaktion darauf seine volle Bierflasche auf den Kopf seines Kontrahenten, verfehlte sein Ziel allerdings. Der 27-Jährige wiederum holte ein Pfefferspray aus seiner Tasche und sprühte dem Älteren ins Gesicht, wodurch dessen Augen stark gereizt wurden.

Danach verschwand der 27-Jährige und kam erst einige Zeit später zurück. Da erwartete ihn allerdings schon die Polizei, die die Personalien und eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung aufnahm.

luc

Leipzig, Täubchenweg 51.336494 12.39764
Leipzig, Täubchenweg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr