Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Streit um Freundin: 19-jähriger Leipziger bedroht Jüngeren mit Schreckschusspistole

Streit um Freundin: 19-jähriger Leipziger bedroht Jüngeren mit Schreckschusspistole

Im Streit um ein Mädchen hat ein 19-Jähriger am späten Sonntagnachmittag in Leipzig-Lößnig seinen Nebenbuhler mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Nachdem der 19-Jährige sich mit einem 17-Jährigen zunächst nur verbal auseinandergesetzt hatte, ging er in seine Wohnung, holte die Waffe und schüchterte damit den Jüngeren ein.

Voriger Artikel
Straßenbahn erfasst Auto in Leipzig-Gohlis – 53-Jähriger wird schwer verletzt
Nächster Artikel
39-Jähriger bedroht Partygäste in Leipzig-Eutritzsch mit Schlagstock und Messer

So könnte die Tatwaffe ausgesehen haben. Archivbild einer Schreckschusspistole.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Einmal schoss der junge Mann sogar in die Luft, teilte die Polizei am Montag mit. Während der 19-Jährige die Waffe zurück nach Hause brachte, informierte der Geschädigte die Polizei. Die Beamten stellten die Pistole sicher.

Worum es bei der Auseinandersetzung genau ging, ist nicht bekannt. Die Polizei sprach von Streit wegen einer gemeinsamen 17-jährigen Freundin.

Der 19-Jährige muss sich nun wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr