Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Streit um Handy unter Jugendlichen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Streit um Handy unter Jugendlichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 23.12.2009
Anzeige
Leipzig

Einer der Schüler wurde auf das Telefon des 12-Jährigen aufmerksam. "Er forderte ihn auf, ihm das Handy zu geben, sonst würde es eins drauf geben", sagte Polizeisprecherin Anke Fittkau. Doch der Junge weigerte sich und nutzte die Gelegenheit, in die Straßenbahn der Linie 15 Richtung Zentrum einzusteigen.

Die Jugendlichen folgten ihm und drei von ihnen schubsten ihr Opfer. Einer der Täter schlug dem Jungen ins Gesicht. Dennoch bekamen die Angreifer das Handy nicht. An der Haltestelle Plovdiver Straße stieg die Gruppe aus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer Messerattacke hat die Polizei am Dienstagabend einen 29-jährigen Leipziger in seiner Wohnung festgenommen. Nach Angaben der Ermittler steht er unter dem Verdacht, in der Nacht zu Dienstag einen Wirt in Großzschocher sowie einen Gast des Lokals mit einem Messer schwer verletzt zu haben.

23.12.2009

Ein Einbrecher ist Montagabend in Sellerhausen in eine Gartenlaube eingedrungen und hat sie nach seinem Beutezug in Brand gesteckt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, verschaffte sich der Unbekannte gegen 21 Uhr Zugang zu einer Parzelle des Kleingartenvereins Sellerhausen.

22.12.2009

Ein Einbrecher hat aus einer Zahnarztpraxis in der Südvorstadt einen Laptop gestohlen. Laut Polizei verschaffte sich der Täter zwischen Freitag 14 Uhr und Montag 7 Uhr mit einem Stein Zugang zu der Praxis in der Bernhard-Göring-Straße.

22.12.2009
Anzeige