Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Streit um Parklücke eskaliert in Streit und Unfall

Streit um Parklücke eskaliert in Streit und Unfall

Am Mittwochabend ist es im Streit um eine Parklücke in der Nonnenstraße zu einer tätlichen Auseinandersetzung und einem Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, schob ein 27-Jähriger sein Mofa gegen 22.30 Uhr von einem Stellplatz, um im Anschluss daran mit seinem PKW an dieser Stelle einparken zu können.

Leipzig. Diese Gelegenheit nahm ein 39-Jähriger sofort wahr, um mit seinem Auto die entstandene Parklücke in Beschlag zu nehmen.

Dadurch fühlte sich der Mofa-Fahrer provoziert: Er riss die Fahrertür des einparkenden Fahrzeugs auf und schrie sein Gegenüber an. Anschließend schlug er ihm ins Gesicht und trat ihm seitlich in den Bauch. Dadurch verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, und rammte einen hinter ihm stehenden PKW.

Durch den Angriff erlitt der 39-Jährige Schmerzen im Brust- und Bauchbereich, die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr