Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Streit um Parkplatz eskaliert: BMW-Fahrer tritt auf Radler ein

Prügelei im Leipziger Zentrum Streit um Parkplatz eskaliert: BMW-Fahrer tritt auf Radler ein

Da ein Radfahrer nicht schnell genug vom Fahrbahnrand weichen wollte, ging ein BMW-Fahrer zuerst mit Worten, später mit Schlägen und Tritten auf ihn los. Erst Angestellte und Mitarbeiter eines nahen Restaurants konnten die beiden Männer trennen.

Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. Zwischen einem 49-jährigen BMW-Fahrer und einem 32-jährigen Fahrradfahrer ist es Montagmittag zu einer Schlägerei gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Radfahrer gegen 12.10 Uhr in der Nürnberger Straße an den Straßenrand, vermutlich um zu telefonieren. Ein Autofahrer, der anscheinend genau an dieser Stelle parken wollte, reagierte wütend, als der 32-Jährige nicht schnell genug Platz machte.

Zuerst kam es zu Beschimpfungen von beiden Seiten, die schnell in einer Prügelei mündeten. Sowohl der 49-Jährige als auch der 32-Jährige landeten auf dem Boden. Bevor Mitarbeiter und Gäste eines Restaurants die Männer trennen konnten, trat der BMW-Fahrer noch auf den am Boden Liegenden ein. Der Radler erlitt dabei Verletzungen an der Stirn, der rechten Hand und am linken Knie.

Die Polizei ermittelt nun sowohl gegen den 32-Jährigen als auch gegen den 49-Jährigen wegen Körperverletzung und Beleidigung.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr