Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Streit um Parkplatz in Leipziger Innenstadt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Streit um Parkplatz in Leipziger Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 10.01.2019
Quelle: dpa
Leipzig

Am Mittwoch hat es eine Auseinandersetzung um einen Parkplatz im Leipziger Zentrum gegeben. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich ein 44-jähriger Autofahrer gegen 13 Uhr kurzzeitig auf einen Privatparkplatz in der Reichsstraße gestellt. Der Parkplatzeigentümer verständigte umgehend den Abschleppservice.

Der 38-jährige Fahrer des Abschleppwagens konnte jedoch mit seinem Kranwagen nicht tätig werden, da der widerrechtlich abgestellte Wagen unter einer Unterführung geparkt war. Er rief also einen Kollegen zu Hilfe und fotografierte das Auto zunächst. In der Zwischenzeit kehrte der 44-Jährige zu seinem Wagen zurück und es kam zur Auseinandersetzung, die beide Beteiligten unterschiedlich schilderten.

Der Mitarbeiter des Abschleppdienstes gab an, dass er, nachdem sich der Autobesitzer wieder in sein Fahrzeug gesetzt hatte, zum Wagen gegangen sei. Der 38-Jährige habe den Fahrer auf das Fehlverhalten hingewiesen und Ausweispapiere verlangt, um seiner Aussage nach später die Anfahrt in Rechnung zu stellen.

Als der 44-Jährige das ignorierte, habe der Abschleppfahrer begonnen, Fotos vom Wagen und seinem Fahrer zu machen. Der Falschparker soll ihm daraufhin die Kamera entrissen haben und davon gefahren sein.

Der 44-Jährige sagte hingegen aus, dass der Abschleppfahrer ihn beleidigt habe und durch Schubsen am Einsteigen hindern wollte. Nachdem der Mann im Auto saß, soll der 38-Jährige gegen das Fahrzeug getreten und Fotos gemacht haben.

Der Autofahrer will ihm daraufhin die Kamera entrissen, die Bilder gelöscht und auf einen entgegenkommenden Abschleppwagen geworfen haben. Die beiden Beteiligten erstatteten inzwischen Anzeige bei der Polizei.

thiko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem die Leipziger Polizei die Identität zweier Autos nicht ermitteln konnte, sucht sie nun nach Zeugen von Zusammenstößen. Am Roßplatz und in Eutritzsch wurden zwei Radfahrer bei Unfällen teils schwer verletzt.

11.01.2019

Ein übereiliger Sattelzug hat am Mittwoch auf der A 14 eine Unfallserie mit mehreren Fahrzeugen verursacht. Wie durch ein Wunder blieben laut Polizei jedoch alle Beteiligten unverletzt.

10.01.2019

Unfreiwillige Schlammparty in Leipzig: Ein Kipper hat am Sportforum seine komplette Ladung verloren. Tonnenweise Matsch ergoss sich auf die Fahrbahn nahe der Red-Bull-Arena.

10.01.2019