Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Streit unter Hundehaltern - Tier beißt 28-Jährigem ins Gesäß
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Streit unter Hundehaltern - Tier beißt 28-Jährigem ins Gesäß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 20.11.2018
Ein Ehepaar ist am Montag in eine gewalttätige Auseinandersetzung mit einem Hundebesitzer geraten (Symbolbild). Quelle: dpa
Leipzig

Ein Ehepaar ist am Montag in eine gewalttätige Auseinandersetzung mit einem Hundebesitzer geraten. Das Paar (28 und 26 Jahre alt) war mit dem eigenen Hund in Kleinzschocher spazieren gegangen. Gegen 10.30 Uhr passierten sie die Eytrhaer Straße, wo Ihnen der Unbekannte entgegen kam.

Dessen Hund war nicht angeleint und lief auf das Ehepaar zu. Der 28-Jährige forderte ihn zum Anleinen auf, während sich beide Hunde aggressiv gegenüberstanden. Das Ehepaar ging weiter, wurde jedoch von dem Mann verfolgt.

Mann schlägt mit Hundekette zu

Laut Polizei pöbelte er das Paar an und versuchte, den 28-Jährigen zu schlagen. Dieser fing den Angriff ab und brachte seinen Gegenüber zu Boden. Dieser schlug mit der Hundekette nach dem 28-Jährigen und verletzte seine Hand. Daraufhin biss der frei laufende Hund dem Mann ins Gesäß.

Der Unbekannte entfernte sich mitsamt des Tieres vom Ort des Geschehens. Die Ehefrau hatte zwischenzeitlich die Polizei informiert. Der Unbekannte wird als 1,80 Meter groß und kräftig gebaut beschrieben. Er trug eine beige Jacke sowie eine helle Mütze.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zum Geschehen geben können. Sie werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leipzig-Südwest in der Ratzelstraße 222 oder telefonisch unter (0341) 94 60 0 zu melden.

von CN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Brand am Samstagmorgen in Volkmarsdorf fanden die Einsatzkräfte eine Leiche in der betroffenen Wohnung. Nun steht deren Identität fest. Zudem gibt es erste Hinweise auf die Brandursache.

20.11.2018

Feuerwehreinsatz im Zentrum-Süd: Bei Bauarbeiten ist am Dienstagmittag eine Gasleitung beschädigt worden. Die Riemannstraße musste gesperrt werden.

20.11.2018

Sowas gehört nicht zum guten Ton: Unbekannte brachen in der Nacht zum Sonntag in ein Musikgeschäft ein. Beim Diebstahl von Instrumenten im Wert von 40.000 Euro wurden sie jedoch unterbrochen.

19.11.2018