Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Student entleert Feuerlöscher in Leipziger Wohnheim und alarmiert Einsatzkräfte
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Student entleert Feuerlöscher in Leipziger Wohnheim und alarmiert Einsatzkräfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 06.12.2016
Ein Bewohner eines Studentenwohnheims hat am Freitag mehrere Feuerlöscher entleert. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Bewohner des Studentenwohnheims in der Johannes-R.-Becher-Straße hat am Freitag gegen 1 Uhr mehrere Pulverfeuerlöscher entleert und dadurch einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz verursacht.

Nach Angaben der Polizei quoll der Inhalt der Feuerlöscher durch das ganze Haus. Dadurch wurden die in den Fluren fest installierten Alarmmelder ausgelöst.

Gegen den Mann ermittelt jetzt die Polizei. Auf Missbrauch von Notrufen und Beeinträchtigung von Nothilfemitteln steht laut Strafgesetzbuch eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstraße von bis zu zwei Jahren.

koku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anfang November war ein 38-Jähriger in Erwartung eines Dates in der Nähe der Rennbahn von zwei Männern verprügelt und ausgeraubt worden. Jetzt hat die Polizei drei Verdächtige ermittelt – darunter die Ex-Freundin des Überfallenen.

06.12.2016

Am Montagabend ist ein 37-Jähriger von zwei Unbekannten am Leipziger Hauptbahnhof ausgeraubt worden. Er wurde mit einem Messer bedroht und gezwungen, den Tätern seine Tasche zu übergeben.

06.12.2016

Am Dienstagnachmittag ist in Gohlis-Nord ein Kind von einer Straßenbahn der Linie 4 angefahren worden. Doch das Opfer hatte Glück: Es blieb unverletzt.

06.12.2016
Anzeige