Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Sturz nach Zusammenprall: Radlerin nimmt Auto im Leipziger Zentrum die Vorfahrt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Sturz nach Zusammenprall: Radlerin nimmt Auto im Leipziger Zentrum die Vorfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 26.08.2014
Die Radfahrerin verletzte sich an Kopf, Knie und Hand. Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

Die Radfahrerin nahm, aus der Humboldtstraße kommend, dem Fahrzeug die Vorfahrt. Die 52-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und es kam zur Kollision. Die 18-Jährige stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen an Kopf, Knie und Hand zu. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden an den Fortbewegungsmitteln mit 1100 Euro.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gerade noch rechtzeitig reagierte die Crew eines Rettungswagens der Feuerwache Engelsdorf am Montag auf verdächtige Geräusche am Wagen. Als das Auto während der Fahrt zu vibrieren begann, fuhren die Einsatzkräfte schleunigst in die Werkstatt.

26.08.2014

Nach dem gewaltsamen Tod eines Kunstsammler-Paars aus Leipzig in der Türkei hat sich die Staatsanwaltschaft Leipzig eingeschaltet. „Wir werden tätig auf Bitten eines Sohnes des Verstorbenen“, sagte Oberstaatsanwalt Ralf-Uwe Korth am Montag.

25.08.2014

Ein 22-jähriger Leipziger ist im Umfeld von Fußballspielen wiederholt wegen versuchten Raubs aufgefallen und muss nun hinter Gitter. Laut Polizeiangaben hatte der Mann am 4. Mai 2014 in der Straßenbahnlinie 15 versucht, einem damals 18-jährigen RB-Fan den Schal zu klauen.

25.08.2014