Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sturzbetrunkener Autofahrer parkt vor den Augen der Polizei falsch ein

Sturzbetrunkener Autofahrer parkt vor den Augen der Polizei falsch ein

Sturzbetrunken hat ein Autofahrer in Markkleeberg am Mittwochmorgen vor den Augen der Polizei falsch geparkt. Die Beamten seien gerade mit dem Aufnehmen eines Kupferdiebstahls beschäftigt gewesen, als der Wagen vorfuhr. Statt quer, wie die dicken weißen Linien auf der Straße es vorschrieben, habe der Fahrer sein Auto längs hingestellt.

Voriger Artikel
Mutprobe nach einer Party: Betrunkene Jugendliche klettern auf Baukräne am Brühl
Nächster Artikel
Ablenkungsmanöver ermöglicht Diebstahl – Verkäuferin kann Täter nicht aufhalten
Quelle: Volkmar Heinz

Markkleeberg. Die Polizisten wurden misstrauisch und kontrollierten den Fahrer. Ein Alkoholtest ergab nach Polizeiangaben 2,32 Promille - morgens um 8.15 Uhr. Einen Führerschein konnte der 47-Jährige nicht vorweisen, der war ihm bereits entzogen worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr