Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Zwei Radfahrer bei Verkehrsunfällen in Leipzig schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Zwei Radfahrer bei Verkehrsunfällen in Leipzig schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 24.03.2016
Bei Verkehrsunfällen wurden zwei Radfahrer verletzt (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Bei zwei Verkehrsunfällen sind in Leipzig zwei Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Am Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr übersah in der Nonnenstraße in Plagwitz eine 48-Jährige Autofahrerin einen Radfahrer, als sie gerade vom rechten Fahrbahnrand losfahren wollte. Der 34-jährige Radler musste laut Polizei eine Vollbremsung machen, stürzte über den Lenker seines Rennrades auf die Straße. Zwar gab es zuvor keine Berührung von Auto und Fahrrad, allerdings verließ die 48-Jährige nach dem Unfall einfach die Nonnenstraße. Durch zwei Zeugen konnte die Halterin des Wagens allerdings ermittelt werden, gegen sie läuft nun ein Ermittlungsverfahren.

Am Donnerstagmorgen um 5.30 Uhr kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall, diesmal an der Ecke Riebeckstraße/Täubchenweg in Reudnitz-Thonberg. Ein 28-jähriger Radfahrer war stadtauswärts unterwegs und missachtete die rote Ampel. Ein von rechts kommender, brauner Wagen wollte noch ausweichen, konnte den Zusammenstoß laut Polizei aber nicht mehr verhindern. Der Autofahrer kam zudem von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Werbeaufsteller. Der Radfahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, der 32-jährige Autofahrer erlitt leichte Verletzungen.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht weiter mit Hochdruck nach dem Mann, der am vergangenen Donnerstag ein 9-jähriges Mädchen in Knautkleeberg-Knauthain in sein Auto gezerrt und missbraucht hatte. Die öffentliche Fahndung soll nun ausgeweitet werden.

24.03.2016

Eine 34-Jährige ist am Dienstagabend mit einem Glas attackiert und verletzt worden. Zuvor hatte ihr der Täter ins Gesicht gegriffen, woraufhin sich die Frau zur Wehr setzte.

24.03.2016

Ein herrenloses Gepäckstück hat am Mittwochabend einen Einsatz der Bundespolizei auf der S-Bahnstrecke zwischen den Haltestellen „Messe“ und „Stötteritz“ ausgelöst. In der Folge kam es zu massiven Behinderungen.

24.03.2016
Anzeige