Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Supermarkt in Leipzig überfallen: Täter geht Kassiererin mit dem Messer an den Hals
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Supermarkt in Leipzig überfallen: Täter geht Kassiererin mit dem Messer an den Hals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 24.06.2014
Anzeige
Leipzig

Während die Angestellte die Münzen aufsammelte, zückte der Unbekannte ein Messer.

„Alle Scheine her“, forderte der Täter von der Mitarbeiterin des Einkaufsmarkts in der Waldbaurstraße im Stadtteil Schönefeld-Abtnaundorf. Total geschockt konnte die Frau zunächst gar nicht reagieren. Daraufhin hielt er der Verkäuferin das Messer unmittelbar an den Hals. Die Kassiererin übergab aus Angst einen vierstelligen Geldbetrag. Der Mann, der eine „Netto“-Einkaufstüte bei sich trug, konnte unerkannt flüchten.

Der Täter, der akzentfrei deutsch sprach, trug bei dem Überfall eine auffällige Sonnebrille mit neongrünem Gestell und schwarzen Gläsern. Sein Alter wird auf etwa Mitte 20 geschätzt. Der Mann ist etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß und von sportlicher Gestalt. Er trug eine schwarze Jogginghose, einen grau-schwarzen Kapuzenpullover und eine schwarze Mütze mit weißem Aufdruck.  

Zeugen können sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Leipzig in der Dimitroffstraße 1 melden, oder telefonisch unter 0341-9664-6666. Auch jede andere Polizeidienststelle nimmt Hinweise entgegen.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwar attestierte Psychiater Frank Wendt dem mutmaßlichen Mörder von Tagesmutter Monika C. Persönlichkeitsstörungen. Den Grad einer Deformation hätten sie aber nicht erreicht, sagte der Gutachter am Montag, em sechsten Tag des Prozesses um das Tötungsverbrechen vom 9. Oktober 2013 in der Leipziger Südvorstadt.

23.06.2014

Nun muss sie doch nicht hinter Gitter: Im dritten Anlauf billigte die Justiz gestern einer ehemaligen Pflegedienstleiterin eine Haftstrafe von einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung zu.

23.06.2014

Bei einem Verkehrsunfall im Leipziger Osten ist am Montagmorgen ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein Autofahrer stadteinwärts auf der Geithainer Straße unterwegs und wollte wenden.

23.06.2014
Anzeige