Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Täter brechen in Gaststätte in Leipzig-Lindenau ein und erbeuten fünfstellige Summe
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Täter brechen in Gaststätte in Leipzig-Lindenau ein und erbeuten fünfstellige Summe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 18.07.2017
In der Karl-Heine-Straße im Leipziger Westen haben Diebe in Nacht zu Dienstag eine fünfstellige Summe aus einer Gaststätte entwendet. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag eine fünfstellige Summe aus einer Gaststätte in der Leipziger Karl-Heine-Straße gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, drangen die Täter über das Restaurant und das angrenzende Treppenhaus in die erste Etage, wo sie sich gewaltsam Zutritt zu den Büroräumen verschafften. Dort brachen sie mehrere Geldkassetten auf und entwendeten die gesamten Wocheneinnahmen.

Nach Angaben der Polizei handelte es sich um eine fünfstellige Summe. Der Sachschaden an den Einrichtungsgegenständen konnte noch nicht ermittelt werden. Die Kriminaltechniker sicherten die Spuren am Tatort. Die Polizei ermittelt.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gegen Mitternacht hat ein Unbekannter zwei Männer angegriffen. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

18.07.2017

Zweimal musste die Polizei am Montag bei Auseinandersetzungen in der Gegend um die Eisenbahnstraße eingreifen. Zunächst bewarfen sich einige Männer offenbar mit Steinen. Am Rabet kam es kurz darauf zu einem Streit.

18.07.2017

Mit Hakenkreuzen und rechten Parolen haben Unbekannte ein Trafohäuschen in Leipzig beschmiert. Auch ein Elektrokasten und ein Straßenschild wurden beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

18.07.2017
Anzeige