Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Tageseinnahmen gestohlen: Verfolgung durch Astoria-Unterführung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Tageseinnahmen gestohlen: Verfolgung durch Astoria-Unterführung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 14.12.2015
Der Dieb entkam mit den Tageseinnahmen des Imbisses. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein unbekannter Mann hat am Sonntagabend gegen 20 Uhr die Tageseinnahmen eines Imbisses an der Richard-Wagner-Straße gestohlen. Die Polizei teilte mit, dass ein Mitarbeiter den Diebstahl bemerkte und den Mann in die Astoria-Unterführung am Ring verfolgte.

Dort drehte sich der Dieb zu dem 27-Jährigen um und stieß ihm mit einem Gegenstand in die Seite, sodass dieser die Verfolgung abbrechen musste. In der Kasse befanden sich knapp 1000 Euro und das private Handy des Mitarbeiters.

Der Polizei liegt folgende Personenbeschreibung vor: Der Mann ist etwa 25 Jahre alt, zwischen 1,60 und 1,65 Meter groß und schlank. Er hatte eine dunkle Sporttasche dabei und trug schwarze Jeans, eine schwarze Jacke mit Fell und Kapuze und eine schwarze Wollmütze. Er sprach Arabisch.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Zeuge beobachtete am Sonntagnachmittag einen Mann, der versuchte, ein Auto aufzubrechen. Der Mann fühlte sich anscheinend beobachtet und flüchtete auf einem Fahrrad. Kurze Zeit später konnte ihn die Polizei stellen.

14.12.2015

Unbekannte haben in Leipzig-Reudnitz und Leipzig-Sellerhausen zwei Fahrkartenautomaten gesprengt. In einem Fall erbeuteten die Diebe Geld und Fahrscheine im Wert von 3000 Euro. Im anderen Fall stahlen sie eine Blanko-Fahrkartenrolle.

14.12.2015

Ein britischer Tourist ist im Leipziger Zentrum-Ost ausgeraubt worden. Zwei Unbekannte überfielen den Mann in der Nacht zu Sonntag auf der Straße Großer Brockhaus. Der Mann erlitt Verletzungen im Gesicht und an den Knien.

14.12.2015
Anzeige