Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Tankstelle in Leipzig-Eutritzsch überfallen – Täter entkommt mit dreistelligem Geldbetrag
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Tankstelle in Leipzig-Eutritzsch überfallen – Täter entkommt mit dreistelligem Geldbetrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 03.04.2013
Am Dienstagabend ist die Q1-Tankstelle in der Wittenberger Straße in Eutritzsch überfallen worden. Der Täter bedrohte den Kassierer mit einer Pistole (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der 19-Jährige händigte ihm einen dreistelligen Betrag aus. Der Täter konnte daraufhin in Richtung Berliner Straße flüchten, teilte die Polizei mit. Der Kassierer blieb unverletzt.

Nach Polizeiinformationen war der maskierte Mann von schlanker Gestalt und etwa 1,90 Meter groß. Während des Überfalls trug er eine schwarze Kapuzenjacke, eine dunkelblaue Hose, ein dunkles Tuch, helle Handschuhe und braune Schuhe. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 entgegen.

dtb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach mehreren Angriffen auf Kabel des Telekommunikationsanbieters Vodafone in Leipzig hat das Unternehmen eine Prämie von 10.000 Euro für die Ergreifung der Täter ausgesetzt.

03.04.2013

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend eine junge Autofahrerin im Leipziger Osten bedroht und ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die 30-Jährige gegen 18 Uhr auf der Dresdner Straße im Stadtteil Reudnitz in Richtung Innenstadt entlang.

02.04.2013

Bei einem Einbruch in den Solarpark in Schkeitbar bei Markranstädt sind am Osterwochenende 134 Solarelemente im Wert von 60.000 Euro gestohlen worden. Die Täter beschädigten Teile des Metallzauns, öffneten ihn und verschafften sich so Zugang zu dem Gelände.

02.04.2013
Anzeige