Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Tankstelle mit Cuttermesser überfallen – 23-Jähriger stellt sich nach Foto-Fahndung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Tankstelle mit Cuttermesser überfallen – 23-Jähriger stellt sich nach Foto-Fahndung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 21.03.2011
Anzeige
Leipzig

Am Samstag stellte sich der Mann in Anwesenheit seines Rechtsanwalts der Polizei. Wie die Beamten mitteilen, sei er daraufhin dem Ermittlungsrichter vorgeführt worden. Dieser gab dem Antrag der Staatsanwaltschaft statt, einen Haftbefehl gegen den Mann zu erlassen.

Dem 23-Jährigen wird vorgeworfen, am 26. Februar und am 2. März die Tankstelle in der Riesaer Straße überfallen und dabei jeweils einen dreistelligen Geldbetrag erbeutet zu haben. Das erste Mal soll er die Kassiererin mit einem Cuttermesser bedroht haben. Das Motiv für die Taten ist bislang noch unklar. Bislang habe sich der Mann noch nicht zu den Taten geäußert, so die Polizei. Derzeit werde überprüft, ob dem Mann noch andere Raubdelikten zugeordnet werden können.

nöß/mf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich zweimal gebrannt hat es am Sonntagnachmittag in einer ehemaligen Kaserne der Sowjetarmee im Leipziger Norden. Wie Sandro Scheinert aus dem Lagezentrum der Polizei am Abend gegenüber LVZ-Online mitteilte, wurde gegen 14.30 Uhr zunächst ein Brand in einem leerstehenden Schuppen an der Olbrichtstraße gemeldet.

21.03.2011

Die Leipziger Feuerwehr hatte in der Nacht zu Sonntag alle Hände voll zu tun, um einen Dachstuhlbrand im Norden der Stadt zu löschen. Gegen 2.40 Uhr waren in der Georg-Schumann-Straße die Flammen in einem leerstehenden, entkernten Gebäude gemeldet worden.

20.03.2011

Dem couragierten Eingreifen eines Fitnessstudio-Betreibers ist es zu verdanken, dass die Polizei in der Nacht zum Samstag einen Einbrecher festnehmen konnte. Der 23-jährige dringend Tatverdächtige war gegen 3.50 Uhr über ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes in einen Sporttempel an der Koburger Straße (Connewitz) eingebrochen, teilte die Polizei auf Anfrage von LVZ-Online am Samstag mit.

19.03.2011
Anzeige