Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Tankstellenüberfall im Leipziger Westen – Räuber bedroht 47-Jährige mit Pistole
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Tankstellenüberfall im Leipziger Westen – Räuber bedroht 47-Jährige mit Pistole
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 08.04.2013
Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Der Räuber bedrohte die Frau mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und hielt ihr wortlos einen Beutel hin. Die Angestellte händigte anschließend den Kassenbestand aus. Ohne ein Wort zu sagen, verließ der Täter die Tankstelle in Richtung Merseburger Straße.

Eine Fahndung vor Ort blieb erfolglos. Der Räuber wird als etwa 20 bis 25 Jahre alt beschrieben. Er sei etwa 1,80 Meter groß und schlank gewesen. Sein Gesicht verbarg er hinter einem Tuch, die Kapuze seiner Jacke hatte er tief ins Gesicht gezogen. Erst am vergangenen Donnerstag ist in Leipzig-Gohlis eine Tankstelle von einem Täter überfallen worden, auf den diese Beschreibung passt. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einbrecher haben am Wochenende in Leipzig hochprozentige Beute gemacht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, stahlen sie aus einem Lager im Stadtteil Lützschena 50 Kisten Whiskey.

08.04.2013

Im Westen der Messestadt ist am Sonntagabend ein Pizzabote bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 20-jährige Fahrer eines Lieferdienstes für belegte italienische Fladenbrote gegen 20.10 Uhr mit seinem Roller auf der Industriestraße im Stadtteil Plagwitz entlang.

08.04.2013

Ein polizeibekannter Ladendieb hat am Samstagabend im Leipziger Paunsdorf Center einen Wachmann angegriffen und im Gesicht verletzt. Der 30-Jährige hatte gegen 18.30 Uhr versucht, Parfüm im Wert von 45 Euro zu stehlen, war dabei aber von dem Security-Mitarbeiter beobachtet worden.

07.04.2013
Anzeige