Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Taschendiebstahl im Leipziger Zentrum – 24-Jährige holt sich Portmonee zurück

Taschendiebstahl im Leipziger Zentrum – 24-Jährige holt sich Portmonee zurück

Wie gewonnen so zerronnen: Am Donnerstagabend hat ein Taschendieb am Williy-Brandt-Platz in einer Straßenbahn der Linie 1 die Geldbörse eine 24-jährigen Studentin gestohlen.

Voriger Artikel
Telefonbetrüger richten in Leipzig großen Schaden an – Beute: hohe fünfstellige Summe
Nächster Artikel
Supermarkt-Angestellter wird im Leipziger Westen von Räuber bewusstlos geschlagen

Der Willy-Brandt-Platz am Leipziger Hauptbahnhof aus der Vogelperspektive.

Quelle: Andreas Döring

Leipzig. Wie die Polizei am Freitag bekannt gab, bemerkte die junge Frau aber, dass der Mann das auffällig grüne Portmonee in seine rechte Jackentasche steckte. Sie folgte gegen 23.20 Uhr dem Mann, rempelte ihn an und zog ihm, während er auf dem Boden lag, die Geldbörse wieder aus der Tasche.

Daraufhin hielten Passanten den Täter fest und boten der 24-Jährigen Hilfe an. Als sie dies ablehnte, ließen die Zeugen von dem Dieb ab. Er flüchtete in Richtung Gerberstraße und verschwand dort zwischen Wohnhäusern.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr