Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Tatort Supermarkt: Taschendiebe schlagen in Leipziger Stadtgebiet zu
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Tatort Supermarkt: Taschendiebe schlagen in Leipziger Stadtgebiet zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 19.09.2013
Drei ältere Damen sind am Mittwoch Opfer von Taschendieben geworden. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Täter erbeuteten insgesamt einen dreistelligen Geldbetrag sowie persönliche Dokumente.

Der erste Fall ereignete sich gegen 11 Uhr in der Zschocherschen Straße in Plagwitz. Hier stahl der Dieb das Portmonee mit einer zweistelligen Summe, der Bankkarte und Dokumenten aus dem Rucksack der Geschädigten, den sie an ihren Einkaufswagen gehängt hatte. An der Kasse bemerkte die 60-Jährige die Tat.

Gegen 12 Uhr widerfuhr einer 78-Jährigen dasselbe, als sie in der Koburger Straße (Markkleeberg) einkaufte. Sie hatte ihre Handtasche unbeaufsichtigt am Einkaufswagen gelassen. Dies nutzte der Täter und entwendete die Geldbörse mit einer dreistelligen Summe.

In der Leutzscher Georg-Schwarz-Straße schlug gegen 13.30 Uhr ein Langfinger zu. Auch hier erbeutete er das Portmonee einer 62-jährigen Frau mit einem dreistelligen Geldbetrag, der Bankkarte und persönlichen Dokumenten aus der Handtasche. Außerdem stahl der Täter eine Silberkette mit einem Anhänger in Form einer Eule. Die Frau bemerkte den Schaden erst als sie bezahlen wollte.

Zeugen können sich bei der Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 melden.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier jugendliche Diebe sind am Mittwochabend geschnappt worden, nachdem sie Geld aus einem Schnellrestaurant am Waldplatz gestohlen hatten. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag betraten die drei 14-Jährigen sowie ein 17-Jähriger gegen 21.20 Uhr das Lokal.

19.09.2013

Ein 83-jähriger Radfahrer ist am Mittwoch bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Leipzig-Nord schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Mann gegen 15.15 Uhr auf der Delitzscher Straße stadtauswärts unterwegs und überquerte die Theresienstraße, obwohl die Ampel für ihn auf „Rot“ stand.

19.09.2013

Eine Cannabis-Plantage mit 74 Pflanzen hat die Polizei in einer Wohnung in Leipzig-Reudnitz entdeckt. Zudem fanden die Ermittler am Mittwoch in den Räumen in der Dresdner Straße noch 230 Gramm Marihuana, Cannabisblüten sowie eine kleine Menge Crystal.

19.09.2013
Anzeige