Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tatverdächtige nach Raubüberfall im Leipziger Radisson-Hotel in Grimma festgenommen

Tatverdächtige nach Raubüberfall im Leipziger Radisson-Hotel in Grimma festgenommen

Nach dem Raubüberfall am 19. September im Radisson Blu Hotel am Augustusplatz konnte die Polizei am Donnerstag drei Tatverdächtige in Grimma festnehmen. Der Zugriff erfolgte durch das Sondereinsatzkommando und Zivilbeamte der Polizeidirektion Westsachsen.

Voriger Artikel
Mann entreißt 14-Jähriger in Altlindenau das Handy
Nächster Artikel
Leutzsch: Jugendliche von drei Männern im Park „Am Wasserschloss“ angegriffen

Drei Tatverdächtige wurden am Donnerstag festgenommen.

Quelle: dpa

Leipzig. Die drei Männer im Alter von 23, 27 und 29 Jahren wurden noch am gleichen Tag dem Haftrichter vorgeführt. Gegen einen von ihnen erging bereits Haftbefehl. Die Waffe, die nach Angaben des Opfers beim Raub eingesetzt wurde, konnte bei den Tatverdächtigen nicht gefunden werden. Nach dem vierten Komplizen wird weiter gefahndet.

Bei dem Überfall vor rund zwei Wochen war ein 22 Jahre alter Hotelgast von vier Männern mit einer Waffe bedroht und ausgeraubt worden. Die Täter erbeuteten Handys, eine Kreditkarte und mehrere Hundert Euro Bargeld.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr