Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Taube legt Zug am Leipziger Hauptbahnhof lahm

Mit Knall und Lichtbogen Taube legt Zug am Leipziger Hauptbahnhof lahm

Eine Taube hat am Freitagnachmittag am Leipziger Bahnhof für erhebliche Störungen gesorgt. Fahrgäste mussten teilweise auf andere Züge ausweichen.

Blick auf das Vorfeld des Leipziger Hauptbahnhofs (Archivaufnahme)

Quelle: dpa

Leipzig. Eine Taube hat am Freitagnachmittag am Leipziger Bahnhof für erhebliche Störungen gesorgt. Das Tier war gegen kurz nach 17 Uhr in den Stromabnehmer eines Zuges geflogen. In der Folge kam es zu einem Kurzschluss samt Lichtbogen. Ein deutlich wahrnehmbarer Knall war zu hören. Das erklärte Jens Damrau, Sprecher der zuständigen Bundespolizei in Leipzig.

Da der Zug zunächst von den Überresten der Taube befreit und auf Funktionstüchtigkeit geprüft werden musste, kam es zu Verzögerungen. Die Fahrgäste mussten auf andere Züge ausweichen.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr