Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Taxifahrer lässt beim Warten in Leipzig-Möckern Fahrertür offen – Geldbörse gestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Taxifahrer lässt beim Warten in Leipzig-Möckern Fahrertür offen – Geldbörse gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 23.08.2011
Eine Unachtsamkeit hat am Montag ein Dieb in Leipzig-Möckern genutzt. Wie die Polizei am Dienstag bekannt gab, entwendete der Täter zwischen 10.30 und 12 Uhr die Geldbörse eines Taxifahrers. (Symbolfoto) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Dieser wartete an der Georg-Schumann-Straße am Taxistand in Höhe der Agentur für Arbeit auf Kundschaft.

Das Portemonnaie hatte er in der Fahrertür seines Autos abgelegt. Während er wartete, ließ der 62-jährige Leipziger die Tür offen stehen. Nun fehlen eine dreistellige Summe Bargeld, zwei EC-Karten, eine Kreditkarte sowie Fahrzeug- und Führerschein.

rob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein unschönes Erwachen gab es am Montag für ein Ehepaar im Leipziger Stadtteil Mockau: In der Nacht war ein Einbrecher in ihr Einfamilienhaus an der Stralsunder Straße eingedrungen.

23.08.2011

[gallery:500-1124360245001-LVZ] Radefeld/Leipzig. Bei einem Verkehrsunfall in Radefeld in der Nähe von Schkeuditz ist am Montagnachmittag ein 25-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden.

23.08.2011

Bei einem Auffahrunfall am späten Freitagnachmittag ist die Unfallverursacherin gleich mehrmals auf einen vor ihr haltenden Wagen aufgefahren. Wie die Polizei am Montag mitteilte, befuhr die 31-Jährige gegen 17 Uhr den Dittrichring.

22.08.2011
Anzeige