Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Taxifahrer rettet Mann vor Angreifer in Leipziger Innenstadt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Taxifahrer rettet Mann vor Angreifer in Leipziger Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 13.07.2016
Ein Taxifahrer hat in Leipzig beherzt eingeriffen und einen Angfreifer in die Flucht geschlagen. (Symbolbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Bei einer Auseinandersetzung in der Leipziger Innenstadt hat ein Taxifahrer eingegriffen und so den Angreifer in die Flucht geschlagen. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 16.30 Uhr im Park an der Goethestraße.

Laut Polizei unterhielten sich zwei Männer zunächst friedlich. Einer der beiden bat den anderen um eine Zigarette, die er auch bekam. Anschließend wollte der Täter Geld. Als das Opfer ablehnte, wurde es hinsichtlich seiner Herkunft – der Mann stammt aus Ägypten – beleidigt. Er wand sich ab, wurde dann in den Rücken getreten und ging zu Boden.

Der Angreifer hielt sein Opfer fest und durchwühlte dessen Taschen. Das sah der Taxifahrer und schlug den Täter in die Flucht. Erst wenig später stellte der Angegriffene fest, dass seine Dokumente gestohlen worden waren. Er meldete den Vorfall der Polizei und bedankte sich mehrfach für die Hilfe des unbekannten Taxifahrers.

Nun suchen die Beamten den Helfer und weitere Zeugen des Vorfalls. Der Angreifer sei Tunesier, etwa 1,80 Meter groß und kräftig. Er hat braune Haare, schwarze Haut und keinen Bart. Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt, einer knielangen Hose und Sandalen. Wer Hinweise geben kann, meldet sich in der Dimitroffstraße 1 in Leipzig oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Warensendungen können ein Grund zur Freude sein. Bei der Leipziger Polizei löste ein unerwartetes Paket allerdings eher Überraschung aus. Darin waren Autokennzeichen enthalten.

13.07.2016

Im Leipziger Ortsteil Seehausen hat ein Lkw-Fahrer einen 17 Jahre alten Kradfahrer touchiert und von der Straße gedrängt. Der Teenager stürzte, der Unfallverursacher verließ unerlaubt den Unfallort. Nun sucht die Polizei Zeugen.

13.07.2016

Die Polizei rückte am Mittwoch mit mehreren Fahrzeugen in der Leipziger City an. In einem Supermarkt hatte ein Ladendieb mehrere Menschen mit einer Spritze bedroht.

13.07.2016
Anzeige