Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Telefonzelle in Leipzig-Engelsdorf mit illegalen Böllern in die Luft gesprengt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Telefonzelle in Leipzig-Engelsdorf mit illegalen Böllern in die Luft gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 27.12.2013
In Leipzig-Engelsdorf sprengten Unbekannte an Heiligabend eine Telefonzelle (Symbolfoto). Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Beim Blick aus dem Fenster sah sie, dass die Telefonzelle an der Ecke Sternenstraße/Riesaer Straße komplett demoliert war.

„Die linke Seitenwand sowie das Dach waren nicht mehr vorhanden“, berichtete Polizeisprecher Uwe Voigt am Freitag. Die Glasscheiben lagen in Scherben, der Münzautomat war zerstört, die Tür nur noch durch einen Metallstift mit der Bodenplatte verbunden. „Die krimimaltechnische Untersuchung ergab, dass in der Telefonzelle und um die Telefonzelle herum Rückstände von pyrotechnischen Erzeugnissen sichergestellt wurden, welche nicht in Deutschland zulässig sind“, so Voigt.

Zur Höhe des entstandenen Schadens konnte die Polizei keine Angaben machen. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Süden der Messestadt ist am Donnerstagnachmittag eine Rentnerin überfallen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde die 76-Jährige gegen 17 Uhr auf der Zwickauer Straße im Stadtteil Marienbrunn von einem Unbekannten angegriffen.

27.12.2013

Ein unbekannter Mann hat am Abend des zweiten Weihnachtsfeiertags eine Spielothek in der Berliner Straße überfallen und eine Angestellte verletzt. Wie das Polizeilagezentrum gegenüber LVZ-Online mitteilte, konnte er mit einer dreistelligen Summe fliehen.

26.12.2013

Das Lokal ist von der Polizei versiegelt, in den Gasträumen steht der Rauch. An einen Restaurant-Betrieb ist im Leipziger Ratskeller nach dem verheerenden Brand von Heiligabend vorerst nicht zu denken.

26.12.2013
Anzeige