Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tödlicher Bahnunfall in Leipzig-Engelsdorf – Behinderung im Verkehr Richtung Wurzen

Tödlicher Bahnunfall in Leipzig-Engelsdorf – Behinderung im Verkehr Richtung Wurzen

Leipzig. Ein Unfall auf der Bahnstrecke in Leipzig-Engelsdorf sorgte seit den Morgenstunden für Behinderungen im Zugverkehr. Gegen 7 Uhr wurde in Nähe der ehemaligen Haltestelle im Stadtteil ein Mann vom vorbeifahrenden ICE aus Dresden erfasst und dabei tödlich verletzt, sagte Jens Damrau, Sprecher der Bahnpolizei, gegenüber LVZ-Online.

Die 270 Reisenden im Zug wurden mit Bussen zum Leipziger Hauptbahnhof gebracht und die Strecke aufgrund der Unfallermittlungen in beide Richtungen voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen wird von einem Suizid ausgegangen.

Am Montagvormittag mussten sich Fahrgäste zwischen Leipzig und Wurzen auf Behinderungen einstellen, die ICE zwischen Dresden und Leipzig werden umgeleitet.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr