Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tödlicher Straßenbahnunfall in Leipzig-Grünau – 62-Jähriger gerät unter ausfahrenden Zug

Tödlicher Straßenbahnunfall in Leipzig-Grünau – 62-Jähriger gerät unter ausfahrenden Zug

Bei einem Straßenbahnunfall im Westen Leipzigs ist am Samstagabend ein Fußgänger getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der offenbar angetrunkene 62-Jährige gegen 22 Uhr an der Haltestelle auf der Ratzelstraße in eine Bahn einsteigen.

Voriger Artikel
Polizei schnappt Gruppe von Buntmetalldieben im Leipziger Nordosten
Nächster Artikel
Brennendes Auto in Gärtnerei in Leipizg-Knauthain löst Feuerwehreinsatz aus
Quelle: Tanja Tröger

Leipzig. Allerdings war der Zug bereits wieder angefahren.

Zeugen berichten, dass der Mann noch versucht habe, sich zwischen zwei Wagen festzuhalten. Dann geriet er aber ins Gleisbett und unter die Bahn. Die Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellten.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr