Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tödlicher Unfall in Paunsdorf: Motorradfahrer erfasst 84-Jährige

Vor Ort reanimiert Tödlicher Unfall in Paunsdorf: Motorradfahrer erfasst 84-Jährige

Bei einem schweren Unfall in Leipzig-Paunsdorf ist am Mittwoch eine 84-Jährige ums Leben gekommen. Wie es aus dem Lagezentrum der Polizei hieß, ereignete sich ein Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und der Fußgängerin gegen 15.50 Uhr in der Riesaer Straße.

Quelle: dpa

Leipzig. Bei einem schweren Unfall in Leipzig-Paunsdorf ist am Mittwoch eine 84-Jährige ums Leben gekommen. Wie es aus dem Lagezentrum der Polizei hieß, ereignete sich ein Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und der Fußgängerin gegen 15.50 Uhr in der Riesaer Straße.

Der 41-Jährige fuhr stadtauswärts, als die Seniorin in Höhe der Barbarossastraße die Fahrbahn überquerte. Er erfasste sie mit seinem Zweirad und schliff sie mehrere Meter mit. In der Folge stürzte der Mann und schleuderte mit seinem Motorrad gegen einen haltenden Pkw.

Die Frau sei von Sanitätern reanimiert worden. Die Hilfe kam jedoch zu spät, noch am Unfallort verstarb die Seniorin. Der Motoradfahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletztungen zu, sagte die Polizei gegenüber LVZ.de.

Die Riesaer Straße musste im Zuge der Unfallaufnahme in Höhe der Haltestelle Barbarastraße zeitweilig voll gesperrt werden. Polizei und die Fachleute der Dekra waren bis zum späten Abend vor Ort. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 6000 Euro.

Die Verkehrspolizei in der Schongauerstraße 13 sucht nach Zeugen. Sie werden gebeten, sich auf dem Revier oder telefonisch unter (0341) 255 28 47 zu melden.

joka/boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr