Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Topf auf dem Herd vergessen – Mann tritt Tür ein und löscht Brand

Leipzig-Stötteritz Topf auf dem Herd vergessen – Mann tritt Tür ein und löscht Brand

Feuerwehreinsatz in Stötteritz: Eine 58-jährige Mieterin war zur Arbeit gegangen und hatte den Herd angelassen. Aus der Wohnung drang Qualm. Doch als die Feuerwehr anrückte, war der Brand schon gelöscht.

Die Feuerwehr musste zu einem Brand in Leipzig-Stötteritz ausrücken. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Die Feuerwehr musste am Donnerstagmorgen zu einem Mehrfamilienhaus in Leipzig-Stötteritz ausrücken. Dort war eine 58-Jährige zur Arbeit gegangen und hatte einen Topf mit Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Rettungsleitstelle um sieben Uhr über Qualm informiert, der aus einer Wohnung drang. Doch als die Feuerwehr vor Ort eintraf, hatte der Hauseigentümer, der ebenfalls in dem Gebäude in der Papiermühlenstraße wohnt, schon eingegriffen. Nachdem er mehrmals vergeblich an der Wohnungstür geklingelt hatte, trat er die Tür ein und löschte den Brand.

Die Kameraden der Feuerwehr führten mittels Wärmebildkamera eine Nachuntersuchung durch, konnten aber keine weiteren Brandnester mehr feststellen. Verletzt wurde niemand, die Höhe des Schadens ist noch unklar.

luc

Papiermühlenstraße, Leipzig 51.323811 12.416178
Papiermühlenstraße, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr