Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Tote Frau an der Bahnstrecke Leipzig-Weißenfels gefunden - Polizei vermutet Unfall
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Tote Frau an der Bahnstrecke Leipzig-Weißenfels gefunden - Polizei vermutet Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 03.04.2012
Zwischen den Bahn-Haltepunkten Leutzsch und Möckern wurde eine tote Frau gefunden. Quelle: Wolfgang Zeyen
Leipzig

Erste Ermittlungen ergaben, dass die Person auf den Gleisen schon beim Aufprall tot war, erklärte Jens Damrau, Sprecher der Bundespolizei in Leipzig. Die Strecke war bis 7.30 Uhr gesperrt.

An dem betroffenen Bahn-Streckenabschnitt liegen eine Kleingartenanlage und das Leutzscher Holz. Es sei sehr feucht gewesen, und am Morgen herrschte extrem schlechte Sicht, sagte Damrau. Die Polizei vermutet, dass die tote Frau schon vorher von einem Zug erfasst worden sein könnte, was aber unbemerkt geblieben war. Die Kriminalpolizei muss jetzt die genauen Todesumstände klären.

[gallery:500-1542600755001-LVZ] Die Strecke nach Weißenfels musste zunächst gesperrt werden. Der Bahnverkehr sei über den Güterverkehrsring umgeleitet worden, so der Polizeisprecher.

Am Montag hatte es erst einen tödlichen Unfall auf der Bahnstrecke bei Engelsdorf gegeben, worauf die ICE zwischen Leipzig und Dresden umgeleitet werden mussten. Nach neuen Erkenntnissen handelte es sich bei dem Opfer um einen 25-jährigen Mann, teilte Damrau mit.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 21 Jahre alter Mopedfahrer ist am Samstagmittag bei einem Unfall in Leipzig-Möckern schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte der junge Mann gegen 12.30 Uhr aus einer Grundstücksausfahrt auf die Georg-Schumann-Straße fahren.

02.04.2012

Bei einer Wohnungsdurchsuchung im Leipziger Norden haben Polizeibeamte am Sonntagvormittag mehrere Fahrräder sowie Zubehörteile sichergestellt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, besteht gegen den 31-jährigen Mieter der Verdacht, mehrere Räder gestohlen zu haben.

02.04.2012

Eine 80-jährige Radfahrerin ist am Montagnachmittag bei einem Unfall in Leipzig-Stötteritz ums Leben gekommen. Die Frau war nach Angaben der Polizei gegen 14 Uhr auf der Prager Straße stadteinwärts unterwegs, als sie auf Höhe Kommandant-Prendel-Allee von einem nach rechts abbiegenden Lastwagen erfasst und überrollt wurde.

02.04.2012