Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tote aus dem Teich im Leipziger Rosental identifiziert – Todesursache weiter unbekannt

Tote aus dem Teich im Leipziger Rosental identifiziert – Todesursache weiter unbekannt

Die tote Frau, deren Leiche am Samstag in einem Teich im Rosental aufgefunden wurde, ist identifiziert worden. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich um eine 63-jährige Leipzigerin.

Voriger Artikel
Angriff auf Besucher des Heavy-Metal-Festivals Impericon in Markkleeberg
Nächster Artikel
Maskierte Männer überfallen Pizzeria in Leipzig-Mockau - Räuber verlieren Teil der Beute

Ein Toter wurde in einem Tümpel am Klärwerk Leipzig entdeckt. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Die Ermittler gelangten durch den bei der Frau gefundenen Schlüssel zur Wohnung der Toten. Daraufhin konnten Bekannte der Verstorbenen die Leiche eindeutig identifizieren.

Über die Ursache des Todes der Frau ist noch nichts bekannt, die Ermittlungen dauern an. Ein Spaziergänger hatte die Leiche am Samstagmorgen im Wasser entdeckt und die Polizei verständigt.

Zu der ebenfalls am Wochenende gefundenen zweiten Frauenleiche liegen derzeit keine neuen Erkenntnisse vor. Am Sonntag hatten Spaziergänger die Tote unterhalb des Aussichtsturms im Rosental entdeckt. Ein Zusammenhang zwischen den Todesfällen werde geprüft, sei aber eher unwahrscheinlich, sagte Polizeisprecherin Maria Braunsdorf am Sonntag.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr