Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Toter aus Markkleeberger See bei Leipzig geborgen – Identität noch unklar
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Toter aus Markkleeberger See bei Leipzig geborgen – Identität noch unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:39 05.07.2013
Feuerwehr und Polizei bergen die Leiche aus dem Markkleeberger See. Der Tote war am Freitagnachmittag nahe des Ostufers gefunden worden. Quelle: Feuerwehr
Anzeige
Leipzig

Der vollständig bekleidete Tote sei von der Feuerwehr mit einem Rettungsboot aus dem Wasser gezogen worden, so die Polizei. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_25582]

Die Identität der Leiche und die Todesumstände sind noch unklar. Nach Angaben der Polizei hat der Mann keine äußeren Verletzungen aufgewiesen. „Es gibt bislang keine Anzeichen für eine Straftat“, sagte Andreas Steudel aus dem Lagezentrum der Polizei am Abend gegenüber LVZ-Online. Ermittelt werde nun in alle Richtungen, auch ein Suizid könne nicht ausgeschlossen werden. Ein Abschiedsbrief sei bislang jedoch nicht gefunden worden.

Laut Polizei habe der nahe des Unteren Uferwegs gefundene Mann ein südländisches Aussehen und ein scheinbares Alter von 35 bis 40 Jahren. Er sei etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank und ganz in schwarz gekleidet gewesen. Neben einer Jeansjacke, einer Hose und einem T-Shirt trug er auch noch seine Schuhe.

Die Leiche wurde zur weiteren Untersuchung in die Rechtsmedizin nach Leipzig gebracht. Ergebnisse werden Anfang kommender Woche erwartet.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dunkle Rauchschwaden über dem Leipziger Norden: Auf einem ehemaligen Industriegelände in Gohlis ist am Freitagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Ein leerstehendes Nebengebäude der ehemaligen Bleichert-Werke geriet gegen 15.30 Uhr aus noch unbekannter Ursache in Flammen.

05.07.2013

Die Straßenbahn sollte ihn vor der Verkehrskontrolle retten, doch sein Fluchtversuch scheiterte: Polizeibeamte haben in der Nacht zum Freitag einen betrunkenen Fahrradfahrer in Gewahrsam genommen.

05.07.2013

In der Nacht zum Freitag ist im Leipziger Zentrum-Ost ein Auto in Brand gesteckt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden Feuerwehr und Polizei gegen 2 Uhr zum bereits im vollem Umfang brennen PKW in der Langen Straße, Ecke Kreuzstraße, gerufen.

05.07.2013
Anzeige