Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Toter aus Markkleeberger See ist identifiziert - Schlüssel führte zu Leipziger Wohnung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Toter aus Markkleeberger See ist identifiziert - Schlüssel führte zu Leipziger Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 17.07.2015
Mysteriöser Leichenfund im Markkleeberger See: Mit einem Schlauchboot hatte die Feuerwehr einen Toten aus dem Schilf geborgen. Quelle: Feuerwehr
Anzeige
Markkleeberg

Den entscheidenden Hinweis gab ein Schlüssel, den der Tote bei sich trug. Er führte die Ermittler zu der Wohnung des Mannes. Der 39-Jährige habe anscheinend allein gelebt, hieß es weiter.

Eine Obduktion hatte zuvor bereits ergeben, dass der Mann ertrunken war. Eine Straftat schließen die Behörden bisher aus. Weil keine passende Vermisstenanzeige eingegangen war und der Tote keine Papiere bei sich trug, blieb die Identität zunächst unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etwa 200 Liter Klebstoff sind auf der Autobahn 14 am Schkeuditzer Kreuz (Landkreis Nordsachsen) aus einem umgekippten Lastwagen ausgelaufen. Der 51 Jahre alte Fahrer habe am Mittwochabend die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, teilte die Polizei in Leipzig mit.

11.07.2013

Ein 66-jähriger Leipziger ist am Mittwochnachmittag in seiner Wohnung in der Georg-Schumann-Straße (Wahren) ausgeraubt worden. Wie die Polizei am Abend auf Nachfrage mitteilte, öffnete der Mann dem unbekannten Täter die Tür, nachdem dieser geklingelt hatte.

10.07.2013

Vier junge Männer im Alter zwischen 16 und 19 Jahren sind beim Diebstahl von Kupferrohren aus einem Leipziger Baumarkt erwischt worden. Zwei Mitarbeiter des Geschäfts in der Dübener Landstraße bemerkten die Tat, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

10.07.2013
Anzeige